MATTVIOLETT ist eine Bürogemeinschaft für Architektur und Gestaltung in Köln. Wir sind ein Team aus vier Architektinnen mit den Schwerpunkten Wohnen, Kindertagesstätten und Gewerbeobjekte. Bei Ihrem Bauvorhaben unterstützen wir Sie in allen Leistungsphasen, von der Machbarkeitsstudie zur Bebaubarkeit Ihres Grundstückes über Entwurf und Genehmigungsplanung bis hin zur Realisierung des Objektes. Ob Neubau oder Modernisierung, jedes Projekt ist für uns ein Unikat. Wir arbeiten in enger Absprache mit den Bauherren, um nachhaltige Konzepte zu erstellen. Dabei greifen wir auf ein großes Netzwerk von Fachplanern und Handwerkern zurück, dass harmonisches und effektives Arbeiten ermöglicht. Wir schätzen gutes Handwerk, Spass in jeder Ernsthaftigkeit und ein gutes Team auf allen Ebenen. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

Anika Voigt, Jahrgang 1979, aus Kassel, arbeitet seit 2007 als Architektin in Köln. Ihre Schwerpunkte liegen auf Entwurf und Planungsrecht.  Als freiberufliche Architektin entwickelt sie seit 2018  hauptsächlich Machbarkeitsstudien und Entwürfe für Kindertagesstätten. Zusätzlich ist sie als Illustratorin in den Bereichen Architekturvisualisierung und und Kinderbuch tätig. Ihre künstlerische Repräsentanz im Bereich Kinderbuchillustration ist die Agentur 008.

  • seit 2018  selbstständige Architektin
  • seit 2019  selbstständige Illustratorin, www.lafolo.de
  • 2015 – 2019  Die KitaBau GmbH, Frechen
  • 2010 – 2015  Euro Areal Planungsgruppe GmbH, Köln
  • 2010 – 2012  Dozentin Fachbereich Gestalten, FH Aachen
  • 2007 – 2010  Prof. Coersmeier Architekten, Köln
  • 2006  Diplom, Universität Kassel

Carola Francke, Jahrgang 1979, Hamburgerin, arbeitete 10 Jahre in verschiedenen renommierten Architekturbüros in Sydney und ist seit 2015 Wahlkölnerin. Ihre Erfahrungen reichen von einfachen Sanierungen bis zum gehobenen Neubau mit unterschiedlichsten Anforderungen und Budgets im Schwerpunkt Ein- und Mehrfamilienhaus. Ihr Portfolio wird ergänzt durch Projekte aus dem Bereich Hotel und Gastronomie, insbesondere im hochwertigen Innenausbau.

  • seit 2020  selbstständige Architektin
  • 2018 – 2019  freiberufliche Tätigkeit
  • 2015 – 2020  Köneke Architekten, Köln
  • 2008 – 2014  Alwill, Sydney
  • 2007 – 2008  Collins Vergnaud, Sydney
  • 2005 – 2007  Hancock Architects, Sydney
  • 2005  Diplom, BTU Cottbus

Sandra Huizinga, geboren 1982, hat seit Ihrem Diplom im Jahr 2009 in allen Leistungsphasen der Architektur gearbeitet. Ihre Tätigkeiten erstreckten sich vom städtebaulichen Wettbewerbsentwurf, über den Entwurf und die Planung von Wohnhäusern, bis hin zur Ausführung und Bauleitung verschiedener Hochbauprojekte. Neben Ihrer Arbeit als Architektin arbeitet sie seit 2 Jahren als Graveurin mit einer eigenen Lasergravurmaschine.

  • seit 2020 selbstständige Architektin
  • seit 2019 selbstständige Graveurin, www.laserafternoon.de
  • 2019 – 2020 Angeler Arch. & Projektmanagement, Köln
  • 2012 – 2019 huber.becker architekt innenarchitekt, Köln
  • 2010 – 2012  Stefan Schmitz Architekten & Stadtplaner,Köln
  • 2010 – 2012  Rheinschiene Architects, Köln & Peking
  • 2009 – 2010 Bergblau Architektur, Köln
  • 2009  Diplom, FH Köln

Friederike Bömelburg, Jahrgang 1979, lebt und arbeitet in Köln. Friederike plant und koordiniert seit mehr als 10 Jahren den Neubau von Einfamilienhäusern, sowie die Sanierung im denkmalgeschützten Umfeld. Von der Kaufberatung bis zur Übergabe des Objektes entwickelt sie in enger Zusammenarbeit mit Ihren Auftraggebern nachhaltige Konzepte im jeweiligen Kontext. Sie war jahrelang Lehrbeauftragte am Lehrgebiet für Gestalten an der Fachhochschule Aachen.

  • 2008 – 2020 Inhaberin und Geschäftsführerin Bömelburg
  • Architekten, Köln
  •   Kooperationen u.a. mit SIC Architekten Köln
  •   .Valteq, Berlin
  •   .arieltecture Architekten, Düsseldorf
  •   .Kleyer.Koblitz Architekten, Berlin
  • 2008 Lehrbeauftragte Fachbereich Darstellen und
  • Gestalten, Fachhochschule Aachen
  • 2007 – 2008  Lepel & Lepel Architekten, Köln
  • 2007  Diplom, BTU Cottbus

Anika Voigt, Jahrgang 1979, aus Kassel, arbeitet seit 2007 als Architektin in Köln. Ihre Schwerpunkte liegen auf Entwurf und Planungsrecht.  Als freiberufliche Architektin entwickelt sie seit 2018  hauptsächlich Machbarkeitsstudien und Entwürfe für Kindertagesstätten. Zusätzlich ist sie als Illustratorin in den Bereichen Architekturvisualisierungund und Kinderbuch tätig. Ihre künstlerische Repräsentanz im Bereich Kinderbuchilustration ist die Agentur 008.

  • seit 2018  selbstständige Architektin
  • seit 2019  selbstständige Illustratorin, www.lafolo.de
  • 2015 – 2019  Die KitaBau GmbH, Frechen
  • 2010 – 2015  Euro Areal Planungsgruppe GmbH, Köln
  • 2010 – 2012  Dozentin Fachbereich Gestalten, FH Aachen
  • 2007 – 2010  Prof. Coersmeier Architekten, Köln
  • 2006  Diplom, Universität Kassel

Carola Francke, Jahrgang 1979, Hamburgerin, arbeitete 10 Jahre in verschiedenen renommierten Architekturbüros in Sydney und ist seit 2015 Wahlkölnerin. Ihre Erfahrungen reichen von einfachen Sanierungen bis zum gehobenen Neubau mit unterschiedlichsten Anforderungen und Budgets im Schwerpunkt Ein- und Mehrfamilienhaus. Ihr Portfolio wird ergänzt durch Projekte aus dem Bereich Hotel und Gastronomie, insbesondere im hochwertigen Innenausbau.

  • seit 2020  selbstständige Architektin
  • 2018 – 2019  freiberufliche Tätigkeit
  • 2015 – 2020  Köneke Architekten, Köln
  • 2008 – 2014  Alwill, Sydney
  • 2007 – 2008  Collins Vergnaud, Sydney
  • 2005 – 2007  Hancock Architects, Sydney
  • 2005  Diplom, BTU Cottbus

Sandra Huizinga, geboren 1982, hat seit Ihrem Diplom im Jahr 2009 in allen Leistungsphasen der Architektur gearbeitet. Ihre Tätigkeiten erstreckten sich vom städtebaulichen Wettbewerbsentwurf, über den Entwurf und die Planung von Wohnhäusern, bis hin zur Ausführung und Bauleitung verschiedener Hochbauprojekte. Neben Ihrer Arbeit als Architektin arbeitet sie seit 2 Jahren als Graveurin mit einer eigenen Lasergravurmaschine.

  • seit 2020 selbstständige Architektin
  • seit 2019 selbstständige Graveurin, www.laserafternoon.de
  • 2019 – 2020 Angeler Arch. & Projektmanagement, Köln
  • 2012 – 2019 huber.becker architekt innenarchitekt, Köln
  • 2010 – 2012  Stefan Schmitz Architekten & Stadtplaner,Köln
  • 2010 – 2012  Rheinschiene Architects, Köln & Peking
  • 2009 – 2010 Bergblau Architektur, Köln
  • 2009  Diplom, FH Köln

Friederike Bömelburg, Jahrgang 1979, lebt und arbeitet in Köln. Friederike plant und koordiniert seit mehr als 10 Jahren den Neubau von Einfamilienhäusern, sowie die Sanierung im denkmalgeschützten Umfeld. Von der Kaufberatung bis zur Übergabe des Objektes entwickelt sie in enger Zusammenarbeit mit Ihren Auftraggebern nachhaltige Konzepte im jeweiligen Kontext. Sie war jahrelang Lehrbeauftragte am Lehrgebiet für Gestalten an der Fachhochschule Aachen.

  • 2008 – 2020 Inhaberin und Geschäftsführerin Bömelburg
  • Architekten, Köln
  •   Kooperationen u.a. mit SIC Architekten Köln
  •   .Valteq, Berlin
  •   .arieltecture Architekten, Düsseldorf
  •   .Kleyer.Koblitz Architekten, Berlin
  • 2008 Lehrbeauftragte Fachbereich Darstellen und
  • Gestalten, Fachhochschule Aachen
  • 2007 – 2008  Lepel & Lepel Architekten, Köln
  • 2007  Diplom, BTU Cottbus